ATHOB – Türkischer Volkstanz Wettbewerb schlägt voll ein

0
1186
ATHOB - Europameisterschaft der Türkischen Volkstänze 2017 - BEM - Artvin

Zeybek, Horon und Halay. Vergangenen Samstag fand in Österreich ein Wettbewerb für türkischen Volkstanz in Europa statt. Die ATHOB – European Turkish Folk Dance Association veranstaltete in Bregenz, der Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg, den „European Turkish Folk Dance Contest“. Das Bregenzer Festspielhaus beheimatete das Event, bei dem zahlreiche Tänzer und Tanzgruppen aus ganz Europa ihr Können und ihre traditionelle Kunst vorführten.

In der Bregenzer Halle kamen knapp 1200 Zuschauer zusammen und schauten bei einer spektakulären Veranstaltung von 7 Gruppen aus ganz Europa zu. Der erste Contest fand im Jahre 2015 in Leverkusen statt, also in einer Stadt des bevölkerungsreichsten Bundeslandes von Deutschland. Die Veranstaltung in 2015 organisierte der gemeinnützige Phönix Türkische Volkstänze e.V., 2016 BEM Folk Dance Ensemble in Stuttgart Liederhalle. Der Veranstalter in diesem Jahr war Turkuaz, der Volkstanz Verein der Bodensee-Region.

ATHOB, der große Hauptveranstalter des Contest, ist ein europäischer Dachverband zahlreicher Vereine für türkischen Volkstanz. Zu den Mitgliedern des Verbandes gehören auch die größten Vereine Europas mit insgesamt 20 Mitgliedervereine.

Türkischer Volkstanz Wettbewerb seit 2014 unter dem Dach von ATHOB

ATHOB als Dachverband existiert seit 2014 und formuliert in der Selbstdarstellung die Aufgabe, offen für jeden Verein und Tanzschule zu sein, die den türkischen Volkstanz ausüben und in Europa bekannter machen wollen. Unter diesem Motto haben sich dutzende Vereine ihr angeschlossen. Infolgedessen fand in diesem Jahr erneut ein Contest für Türkische Volkstänze in Europa statt.

Tanz Superstar letztes Jahr Jury

Der Volkstanz ist in der Türkei ein sehr beliebtes Traditionsfeld. Nach dem türkischen Fußballbund TFF hat der Volkstanzverband in der Türkei die meisten Mitglieder und hat ein immenses Gewicht. Wegen dieser international bekannten Bedeutung des türkischen Volkstanzes konnte die ATHOB bei dem Contest in 2016 die berühmte Tänzerin Nikeata Thompson als Jurymitglied gewinnen. Nikeata Thompson ist eine britische Tänzerin, Choreographin und Schauspielerin mit jamaikanischen Wurzeln. Zuletzt war die renommierte Künstlerin bei Germany´s Next Topmodel als Laufstegcoach im Einsatz.

Sieger stehen fest – ATHDY Europameister 2017

Die diesjährige Veranstaltung hat nach einem glanzvollen Abend auch seine Preisträger gefunden. Die Preise waren auf 1500€ für den ersten Platz, 1000€ für den zweiten und 500€ für den dritten Platz dotiert. Gewinner war in diesem Jahr BEM Folk Dance Ensemble aus Stuttgart, gefolgt von Motif Sanat aus Mannheim und Karayel aus Ulm. Also hat in diesem Jahr der türkische Volkstanz in Europa seine Sieger aus dem südlichen Teil Deutschlands hervorgebracht. Die gesamte Auflistung der Wettbewerber war so:

  1. BEM Folk Dance Ensemble – Stuttgart – Artvin
  2. Motif Sanat – Mannheim – Aydin
  3. Karayel – Ulm – Trabzon
  4. DEF – Hilden – Kuzey Kafkas  & Turkuaz Bodensee – Bregenz – Izmir (gleiche Punktzahl)
  5. Mozaik – Karlsruhe – Gaziantep
  6. HODD – Dillenburg – Antalya
BEM-Folk Dance Ensemble – ATHOB – Europameister 2017
BEM-Folk Dance Ensemble – ATHOB – Europameister 2017