Geisterspiel in Istanbul?

0
308
Besiktas-Lyon

Am Donnerstag hatte es Ausschreitungen vor dem Europa League-Viertelfinalspiel zwischen Olympique Lyon und Beşiktaş Istanbul gegeben. Nun will Olympique Lyon ein Geisterspiel in Istanbul. 

Ein Geisterspiel in der Istanbuler Vodafone-Arena? Ein Alptraum für die Fans von Beşiktaş; für Jean-Michel Aulas, dem Vereinspräsidenten von Olympique Lyon, wiederum eine „angemessene und faire Lösung.“ Das sagte Aulas dem französischen Fernsehsender W9. Er hoffe, dass die UEFA die nötigen Schritte unternehme. Er sei der Ansicht, „dass man das Spiel nicht einfach so spielen kann.“

Rückspiel am kommenden Donnerstag

Im Vorfeld der UEFA Europa League-Viertelfinalbegegnung zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul hatte es heftige Krawall gegeben. Das Spiel begann erst mit einer Verspätung von 45 Minuten, weil hunderte Lyon-Fans während der Aufwärmphase auf den Rasen stürmten.

Die UEFA kündigte ein Disziplinarverfahren gegen beide Klubs an. Das Rückspiel zwischen dem türkischen Meister Beşiktas und Olympique Lyon soll kommenden Donnerstag um 21.05 Uhr (MEZ) in Istanbul stattfinden. Das Hinspiel endete 2:1 für die Franzosen.